Der Frage-Foto-Freitag

Juhu, mal wieder dabei beim Foto Freitag und das so kurz vor Weihnachten! =)
Danke Steffi für die tolle Idee, die mich dieses Jahr doch regelmässig begleitet hat. Vielleicht schaffe ich es, nächstes Jahr noch öfters dabei zu seien!

Alle FFFlern wünsche ich ein traumhaftes Fest!

Aber jetzt zu den Fragen:

1.) Was willst du 2012 noch sagen?

IMG_6688a

Vorausgesetzt der Weltuntergang kommt später nicht doch noch … ;)

2.) Wie geht’s dir?

Ich vermisse den Schnee…

IMG_3878a

3.) Hast du dir schon mal selbst was geschenkt?

Klar, erst letzte Woche wieder, eines dieser Schmuckstücke hier:

ff2

4.) Was isst du die nächsten Tage?

Weihnachtlichen Schweinebraten. Wer mitkochen will, das Rezept gibt es im Anschluß.

IMG_6248

5.) Und jetzt?

Fröhliche Weihnachten!

ff1

Rezept:

Schweinebraten weihnachtlich angehaucht

1200 g Schweinebraten (ohne Schwarte)
1 Bund Suppengrün
½ Liter Bier
½ Liter Gemüsebrühe
1 Zwiebel
3 EL Öl
1 EL Tomatenmark
1 EL Senf
1 EL Honig
2 Zehen Knobi
1 Orange
1 TL Paprikapulver
1/2 TL Zimt
4 Gewürznelken
4 Wacholderbeeren
1 Prise Piment
1/2 TL Salz
1/2 TL Pfeffer

Das Fleisch pfeffern, salzen und mit Senf einreiben, dann im Öl scharf anbraten.

Den Braten aus dem Topf nehmen und darin dann das klein geschnittene Suppengemüse und die Zwiebel anbraten. Tomatenmark dazu, umrühren und mit Bier ablöschen. Den Knobi, die klein geschnittene (geschälte und von allem “weiss” befreite) Orange, den Honig und die Gewürze hinzufügen, umrühren und den Bratendrauf legen.

Mit der Brühe auffüllen und das Ganze 1,5 Std. köcheln lassen, Braten rausnehmen, Soße sieben, andicken und abschmecken…

Bei mir gab es Rotkohl, Spätzle und Maroni dazu.

Guten! =)

About these ads

5 thoughts on “Der Frage-Foto-Freitag

  1. Da läuft mir ja um 6.45 Uhr schon das Wasser im Mund zusammen – aber es ist vielleicht noch nicht die richtige Zeit für Schweinebraten ;-)

    Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins nächste Jahr (wenn nicht die Welt schon heute untergeht) wünscht Dir Katharina von den 3überfräuleins

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s